StarCraft: Remastered – Entwicklerupdate 1 (Deutsche Untertitel)


Entwicklerupdate Ich bin Grant von Classic Games
mit einem Update zu den Features für StarCraft: Remastered. Erst einmal danke
für euer Feedback in den Foren. Eure Meinung und eure Probleme helfen uns zu erkennen,
was der Community wichtig ist. Wir hören euch definitiv zu. Nun zur 1vs1-Spielerzuweisung.
Es ist toll zu sehen, dass so viele Leute die Spielerzuweisung ausprobiert
haben. Es gab schon Millionen Partien in den sechs Wochen,
die Remastered nun live ist. Klasse, dass die globale
Spielerzuweisung viel genutzt wird. Wir haben natürlich
einige Probleme mit Verzögerungen und wir haben in den letzten
Wochen daran gearbeitet, das zu beheben. Wir haben die Anzahl
der Proxy-Server in Korea verdoppelt und dadurch wurde es besser. Server wurden verbessert und vor kurzem wart ihr Teil
eines Experiments zur Drehrate. Demnach brauchen
wir eine Drehrate von Zehn. Aber wir möchten die schnellste Drehrate
verwenden, die eine Verbindung aushält. Darum wollen wir bald ein dynamisches
System für die Drehrate einführen. Das Spiel verwendet
dann die höchste mögliche Drehrate. Und wenn die Verzögerung zu groß
wird, dann verringert es die Drehrate bis zu einem geeigneten Wert.
Es wird bald aufgespielt werden und sollte viele Probleme mit der Reaktionszeit
bei der globalen Spielerzuweisung lösen. Ein anderes Thema sind die Spielabbrüche, die jetzt nicht mehr so häufig vorkommen. Spieler haben die Verbindung getrennt, um Niederlagen zu vermeiden
und Gewinner haben keinen Sieg gekriegt. Das haben wir behoben.
Gewinner erhalten jetzt ihren Sieg, Verlierer ihre Niederlage
und das Spiel wird als Abbruch vermerkt. Das schreckt davor ab,
ein Spiel bewusst abzubrechen. In Zukunft sollte
so etwas also viel seltener vorkommen. Nun zu 2vs2
und Spielerzuweisung für Gruppen. Daran seid ihr sehr interessiert und wir denken schon lange darüber nach. Es gibt Gründe, warum die Spieler-
zuweisung für Gruppen noch dauert. Einer davon ist die Anzahl der Spieler.
Haben wir überhaupt genug Spieler für eine gute Spielerzuweisung mit
2vs2, 3vs3, 4vs4? Oder wird die geringe Anzahl der Spieler
das Spielerlebnis beeinträchtigen? Und dann sind da die Verzögerungsprobleme,
die wir in 1vs1 haben. Diese Probleme werden
in 2vs2, 3vs3 und 4vs4 nur noch schlimmer, wegen der rundengebundenen Client-Host-
Netzwerkinfrastruktur von StarCraft. Wir brauchen eine bessere Vernetzung,
bevor eine 2vs2-Spielerzuweisung dran ist. Deshalb sind 2vs2, 3vs3 und 4vs4
momentan eher langfristige Ziele statt Features, die in naher
Zukunft drankommen werden. Dynamische Beleuchtung
oder Echtzeitbeleuchtung braucht viel VRAM. Natürlich braucht ein hochauflösendes
Spiel wie StarCraft: Remastered viel VRAM, und dynamische Beleuchtung
braucht noch mehr VRAM. Wir arbeiten hart daran,
die Anforderungen zu senken. Und ich will nichts versprechen,
aber wir arbeiten an einer Lösung und wenn wir es schaffen,
kommt es bald in einem Patch. Wir wollen alles auf 2 GB begrenzen,
damit viele Spieler die Echtzeitbeleuchtung erleben können. CCMU, Spritebegrenzung, Kugelbegrenzung. Im Forum hab ich
dazu eine Menge Feedback bekommen. Wir wollten nicht,
dass ihr Probleme damit habt. Das Gameplay soll ja nicht betroffen sein, denn das wollen wir alle nicht. Also wollte ich eure Meinung hören. Die allgemeine Meinung
dazu ist, dass die Begrenzung für Kugeln, Sprites und CCMU
erweitert oder aufgehoben werden sollte. Es spricht nichts dagegen,
das mittelfristig umzusetzen. Solltet ihr aber Bedenken
bezüglich des Gameplays haben, dann erzählt uns im Forum davon. Zum Schluss möchte ich
noch kurz über EUD reden. Mit Patch 1.18
haben wir EUD fast völlig blockiert. Wir haben neue
Sicherheitsvorkehrungen eingeführt, um Cheating in StarCraft
zu verhindern. Und das ist auch gut so. Wir wollen die Spielintegrität wahren
und alle sollen Spaß haben. Wir wollen kein Cheating.
Aber das verhindert auch EUD. Das macht uns traurig.
Ihr sollt StarCraft so erleben, wie es euch Spaß macht. Auch EUD-Karten. Leider können wir kein Spiel
mit Sicherheitslücken veröffentlichen. Deshalb haben wir EUD
jahrelang immer entfernt. EUD restlos zu unterstützen
wäre ein Haufen Arbeit. Das wird wohl nie möglich sein.
Deshalb hat ein talentierter Entwickler hier bei Blizzard daran gearbeitet, einige
EUD-Ableger hinzukriegen. Jetzt haben wir in StarCraft: Remastered
eine sehr beliebte Turmverteidigung, die 100 % funktioniert.
Das ist für uns der Neubeginn für EUD und mittelfristig werden wir
diese Karte dann auch veröffentlichen. Wir setzen diese Karte auf die weiße Liste
und machen es damit legal, sie zu spielen. Wir möchten von euch hören, welche Karten
beliebt sind und gerne gespielt werden. Wenn sicher ist,
dass es keine Sicherheitslücken gibt, wollen wir sie integrieren. Dann können wir diese Karten
auf die weiße Liste setzen. Wir werden nie alle EUD-Karten schaffen, aber das ist der Beginn unserer
eingeschränkten EUD-Unterstützung. Ich weiß, dass sich
viele von euch sehr darauf freuen werden. Das ist alles für heute. Gebt uns auch
weiterhin Feedback, wir hören euch zu. Wir können zwar nicht alle Kommentare
beantworten, aber wir hören definitiv zu. Wir wollen in Zukunft weitere
Videoupdates veröffentlichen. Danke fürs Zuhören und bis bald!

2 thoughts on “StarCraft: Remastered – Entwicklerupdate 1 (Deutsche Untertitel)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *